Gesunde Rezepte für gesundes Essen und gesunde und richtige Ernährung, einfach und schnell zubereitet. Dinkelbrot Rezept für besonders bekömmliches Dinkelbrot.

 

Waldstaudenroggen-Dinkel-Brot

Ein geschmacklich sehr gutes Sauerteigbrot, das sich lange frisch und saftig hält. Man kann auch ein paar Löffel Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen oder Nüsse dazugeben und hat so immer wieder verschiedenes Brot. Einfach Mut zum Ausprobieren, es gelingt immer!

500g Waldstaudenroggen Vollkornmehl
500g Dinkelvollkornmehl
750ml warmes Wasser
1 Pkg. Natursauerteig, 1 El Honig, 1 Pkg Germ,
3 Teel. Salz, 2 EL Brotgewürz (Kümmel, Anis, Fenchel, Koriander) gemahlen

Den Teig in der Küchenmaschine mit Knethaken mischen, dann in 2 gut bemehlte Brotkörberl füllen und an einem warmen Ort ca.1 Stunde gehen lassen. Danach die Brotstriezel auf ein Blech stürzen und ins Rohr schieben (nicht vorheizen!). Das Brot ca. 1 Stunde bei 200 Grad Heißluft backen.

 

Gutes Gelingen wünscht Helga Muhr

Rezept zum Download
Waldstaudenroggen-Dinkel-Brot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.6 KB

 

Dinkelbrot - schnell zubereitet

70 dag Dinkelmehl

500ml Wasser

1 EL Honig

1 Pkg. Germ

3 TL Salz

2 EL Brotgewürz

6 EL Körner (Sesam Leinsamen. Sonnenblumen, Nüsse)

 

Den Teig zubereiten, einen (oder zwei kleine) Striezel formen, nicht gehen lassen, mit lauwarmen Wasser bestreichen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, im Rohr (ohne vorheizen) bei 200 Grad 1 Stunde backen.

Gutes Gelingen!

 

Rezept zum Download
Dinkelbrot - schnell zubereitet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.3 KB

 

Reisauflauf

1/2l Milch, 120g Dinkelreis, 100g Zucker, 1P. Vanillezucker kochen

bis das Ganze dicklich wird.(ca.15 Min.) Von der Platte nehmen, 80g Butter und 3 Eier unterrühren, mit (Tiefkühl) Himbeeren, Marillen

oder Kirschen belegen.

Zugedeckt im Rohr bei 175°Heißluft 40 Min. backen

Dieser Auflauf schmeckt herrlich nussig.

 

Gutes Gelingen wünscht Helga Muhr

Rezept zum Download
Reislauflauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.5 KB

 

Topfen-Grießauflauf

500g Topfen, 120g Zucker, 2 Eier, 100g Dinkelvollkorngrieß,

1 Pk.Puddingpulver vermischen und in eine befettete Auflaufform füllen.

Zugedeckt bei 160° Heißluft 40Min. backen.

Mit Apfel- oder Kirschenkompott servieren.

 

Gutes Gelingen wünscht Helga Muhr.

Rezept zum Download
Topfen-Dinkelgrießauflauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.9 KB


Dinkelsalat

1Tasse Dinkelreis mit 2 Tassen Wasser u. Suppenwürze (1 Tl .Curry) kochen und auskühlen lassen. 1kl.Zuchini, 1 Karotte grob reiben,1 Stange Porree, 1 roter Paprika, 10 dag Schinken, 10 dag Käse schneiden. ½ B. Sauerrahm, 1 Joghurt, 2 El Mayonnaise, Salz, Pfeffer u. frische Kräuter, alles gut vermischen und einige Stunden in den Kühlschrank stellen, daher ideal zum Vorbereiten für Gäste.

Mein Tipp:

Dinkelsalat eignet sich auch hervorragend zur Resteverwertung.

 

Gutes Gelingen wünscht Helga Muhr.

Rezept zum Download
Dinkelsalat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.4 KB


Müslischnitten

6 Eier, 18 dag Nüsse, 9 dag Dinkel-Honigmüsli, 18 dag Zucker, 3 dag Mehl, ½ Pk.Backpulver. Boden zubereiten und backen.

Füllung: ½ l Joghurt, 4 EL Zucker, 18 dag Dinkel-Honigmüsli, 1 geriebener Apfel, Saft von 1 Orange gut verrühren, 1 Pk. Gelatine (6 Blatt) auflösen und einrühren, ¼ l Schlagobers schlagen und unterheben und den Kuchen damit bestreichen.

¼ l Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen, die Schnitten bestreichen und mit Müsli bestreuen.

 

Gutes Gelingen wünscht Helga Muhr

Rezept zum Download
Müslischnitten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.1 KB


Grießnockerl

40g Butter flaumig rühren, 1 Ei, 65g Dinkelvollgrieß, Salz, Muskat

und Petersilie dazugeben und 10 Min. ziehen lassen.

Mit einem Teelöffel Nockerl formen und in leicht siedender Suppe

15 Min. ziehen lassen.

Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

 

Guten Appetit wünscht Helga Muhr.

Rezept zum Download
Griessnockerl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.0 KB

 

Gedeckter Apfelkuchen

Zutaten:

60 dag Dinkelmehl

25 dag Butter

10 dag Zucker

1 Ei

½ Becher Sauerrahm

1 Backpulver

Fülle:

1 kg Äpfel blättrig schneiden mit Zimt, Zucker und geriebene Nüssen vermischen.

Die Zutaten zu einem Teig verkneten, die Hälfte auswalken, auf ein Backblech legen, die Äpfel draufgeben, dann die zweite Teighälfte auswalken und darüberlegen. Im Rohr bei 170 Grad ca. 35 – 40 Minuten backen.

 

Gutes Gelingen wünscht Helga Muhr!

Rezept zum Download
Gedeckter Apfelkuchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.5 KB

 

Zucchini in Dinkelbierbackteig

Zutaten:

250g Dinkelmehl

200ml ( bis 250ml) Dinkelbier

1 Ei, etwas Salz

Mit dem Mixer zu einem Teig verrühren, den Teig nicht zu weich machen und ein halbe Stunde stehenlassen. Inzwischen Zucchini in 1 cm dicke Streifen schneiden, in den Backteig tauchen und in einer Mischung von halb Butterschmalz, halb Rapsöl braun backen.

Dazu passt ein Kräuterdip:

3 EL Joghurt, 3 EL Sauerrahm, 1 EL Mayonnaise, Salz, Pfeffer aus der Mühle, frische Kräuter

 

Guten Appetit!

Rezept zum Download
Zucchini in Dinkelbierbackteig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.0 KB